Haus zur Kurzzeitunterbringung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung  

 

Wir haben das Spendenziel erreicht! Danke an alle UnterstützerInnen! 

Auf dem Spendenkonto für den Spielplatz am Schwanennest sind 10.000 Euro eingegangen 

Wir vom Team Stiftung Behinderten-Werk sind überglücklich: Unser Spendenziel wurde mit Ihrer/Eurer Unterstützung erreicht! Auf dem Crowdfunding-Konto der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen sind insgesamt
10.000 Euro eingegangen. Davon sind 2500.- Euro der Zuschuss der Bank.
Wir danken mehr als 40 UnterstützerInnen sowie dem Geldinstitut herzlich
für ihre Spenden.
Für das Geld werden wir Spielgeräte für den neuen barrierefreien Spielplatz am Schwanennest in Hanau anschaffen können und freuen uns bereits jetzt auf viele glückliche Kinder und Jugendliche.
 
Wir halten Euch/Sie über das Projekt auf dem Laufenden!
 




Liebe Besucher,

nach den Sommerferien vergeben wir Kurzzeitplätze wochenweise mit Corona-Test vor Aufnahme.

Eien Aufnahme nur am Wochenende ist weiterhin nicht möglich. Die Kinder müssen mindestens eine Woche im Schwanennest bleiben.

Plätze für Inobhutnahme sind frei.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne unter Telefon 06051/9218-1300 an uns.

Ihr Schwanennest-Team


 

Entlastung für Eltern und Angehörige

Wenn Eltern und Angehörige eine Verschnaufpause vom Alltag brauchen oder einen unvorhergesehenen Betreuungsengpass haben, betreut das Schwanennest-Team ihre Kinder mit Behinderung kompetent und einfühlsam. Die zwei Häuser stehen in der Feuerbachstraße und auf dem Gelände der historischen Pumpstation in Hanau und sind dank Anschluss an die A66 und öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar.

Qualifizierte Betreuung

Den jungen Gästen stehen 24 Plätze in ansprechenden Räumen zur Verfügung. Zum Haus gehört ein Garten mit Spielfläche. Für qualifizierte Betreuung sorgt ein Team aus Fachkräften und erfahrenen Mitarbeitern.